Der Easter-Bunny-Cup 2020 muss leider abgesagt werden!


Easter-Bunny-Cup 2019

(12.04.2019)

 

Kampf um Urkunden, Pokale und die begehrten Osterhasen

 

Am Freitag stand wieder mal ein langer Volleyball-Nachmittag für die Kinder beim TB Regenstauf auf dem Programm. Trotz Start in die Osterferien meldeten sich erneut über 60 Kinder der Ballspielgruppe, der Minis, der Schul-AG-Gruppen sowie der F-/E- und D-Jugend zur 4. Runde des Regenstaufer Jugend-Grand-Slams – dem Easter-Bunny-Cup.

Zu Gast waren diesmal die 16 Mädels vom SV Weiding.

 

Ab 14:30 Uhr wurden wieder in drei Hallen 3 Langfeld-Volleyballnetze aufgebaut, Linien für die 1-1-Felder gezogen auf denen die 5-9jährigen Volleyball-Kinder im Wettstreit um Bälle, Punkte, Pokale und Osterhasen antreten. Hier gelten dann modifizierte Regeln, das heißt für die Kleinsten ist einfach Fangen und Werfen gefordert, wer schon etwas erfahrener ist, muss zunächst in Pritschhaltung fangen und dann den Ball anwerfen und über das Netz pritschen. Dadurch können eben auch schon Erstklässler in einer Sportart wie Volleyball Turniererfahrungen sammeln und erste Wettkämpfe bestreiten.

Bevor es aber richtig losging, war schon richtig Stimmung in der Halle: die Kids kämpften gemeinsam mit dem Osterhasen und vielen farbigen Luftballon-Ostereiern …

 

Bei den Älteren, den 2er-, oder sogar 3er-Mannschaften gab es wieder enorm spannende Spiele, sehen die Volleykids dies doch als willkommene Vorbereitung für die bevorstehenden Bayerischen Meisterschaften. So konnte man das tolle Zusammenspiel der kleinen Volleyball-Cracks bewundern und freute man sich mit den Spielern lautstark über die vielen platzierten Bälle, mit denen die Gegner sich gegenseitig auszuspielen versuchten.

 

Bei der Siegerehrung ging dann wie immer keiner leer aus:

Neben Urkunden und Pokalen für die Gewinner gab es Osterhasenpreise für jeden.

 

Nun steht nur noch ein Turnier in der Runde des Jugend-Grand-Slams aus, welches im Sommer auf den Beachfeldern des TB ausgetragen wird - der Sunshine-Summer-Cup.

 

1 gegen 1

Ball über die Schnur

 

1. Valentin Hofmann

2. Luca Großmann

3. Ansgar Vogel

4. Jonathan Preis

5. Lilly Heil

6. Maxi Schmitzer

7. Amelie Amberger (Weid.)

8. Fee Schulz

9. Lea Feliciello

10. Bastian Großmann

11. Emmi Heil

12. Anna Braun (Weiding)

13. Elisabeth Just

14. Paula Lehner

 

15. Sebastian Zimmer

16. Katharina Theisinger

17. Theresa Schindler

18. Lina Braun (Weiding)

19. Selina Serve (Weiding)

20. Veronika Haas (Weid.)

 

1 gegen 1

Fangen und Pritschen

 

1.  Carlotta Fleischmann

2. Juliah Bosl

3. Laura Feldmeier

4. Magda Kiefel (Weiding)

5. Magdalena Theisinger

6. Maria Schinabeck (W.)

7. Helena Vogl

8. Nina Pongratz (Weid.)

9. Luisa Heuberger (Weid.)

10. Annabell Zimmer

11. Sofia Rädlinger (Weid.)

2 gegen 2

U  12

 

1. Sophie Lui

2. Magnus Wagner

3. Oscar Gless

4. Paulina Swoboda 

5. Tobias Rödl

6. Sebastian Schindler

7. Lia Schiek

8. Timo Finger

9. Julia Sylla

10. Amelie Vogel

11. Julia Pielmeier (Weid.)

12. Roxana Koszwara 

13. Isabell Schmalzl

14. Mona Ander (Weiding)

15. Emma Haas (Weiding)

16. Annika Balzer

17. Diana Mückl (Weiding)

18. Leni Seidl (Weiding)

19. Johannes Heinz

20. Lea Twilfer

21. Lea Michetschläger (W.)

 

3 gegen 3

U 13 und U 14

 

1. Veronika Hofmann

2. Jonas Rauscher

3. Aurelia Richter

4. Marie Lingauer

5. Tim Möller

6. Leonie Stuber

7. Johanna Stuber

8. Dilan Karadenitz

9. Lotte Gradl

10. Lena Nagy

11. Judith Hederer

12. Sarah Anderle

13. Lintje Klepatz

14. Kathi Schindler



Easter-Bunny-Cup 2018

(23.03.2018)

 

Kampf um Urkunden, Pokale und die begehrten Osterhasen

 

Am Freitag stand wieder mal ein langer Volleyball-Nachmittag für die Kinder beim TB Regenstauf auf dem Programm. Trotz Start in die Osterferien und anhaltende Grippewelle meldeten sich erneut über 60 Kinder der Ballspielgruppe, der Minis, der Schul-AG-Gruppen sowie der F-/E-/D- und C-Jugend zur 4. Runde des Regenstaufer Jugend-Grand-Slams – dem Easter-Bunny-Cup.

Zu Gast waren diesmal die Vereine SSV Rossbach/Wald und der SV Wiesent.

 

Ab 14.30 Uhr wurden wieder in drei Hallen 3 Langfeld-Volleyballnetze aufgebaut, Linien für die 1-1-Felder gezogen auf denen die 5-9jährigen Volleyball-Kinder im Wettstreit um Bälle, Punkte, Pokale und Osterhasen antreten. Hier gelten dann modifizierte Regeln, das heißt für die Kleinsten ist einfach Fangen und Werfen gefordert, wer schon etwas erfahrener ist, muss zunächst in Pritschhaltung fangen und dann den Ball anwerfen und über das Netz pritschen. Dadurch können eben auch schon Erstklässler in einer Sportart wie Volleyball Turniererfahrungen sammeln und erste Wettkämpfe bestreiten.

Bevor es aber richtig losging, war schon richtig Stimmung in der Halle: die Kids kämpften gemeinsam mit dem Osterhasen und einem pinken Zeitlupenball …

 

Bei den Älteren, den 2er-, 3er- oder sogar 4er-Mannschaften gab es wieder enorm spannende Spiele, sehen die Volleykids dies doch als willkommene Vorbereitung für die bevorstehenden Bayerischen Meisterschaften. So konnte man das tolle Zusammenspiel der kleinen Volleyball-Cracks bewundern und freute man sich mit den Spielern lautstark über die vielen platzierten Bälle, mit denen die Gegner sich gegenseitig auszuspielen versuchten.

 

Bei der Siegerehrung ging dann wie immer keiner leer aus:

Neben Urkunden und Pokalen für die Gewinner gab es Osterhasenpreise für jeden.

 

Nun steht nur noch ein Turnier in der Runde des Jugend-Grand-Slams aus, welches im Sommer auf den Beachfeldern des TB ausgetragen wird - der Sunshine-Summer-Cup.

1 gegen 1

Ball über die Schnur

 

1. Linda Müller

2. Paulina Becker

3. Annabell Zimmer

4. Lian Llandrovci

5. Valentin Hofmann

6. Jonathan Preis

7. Celia Bretschneider

8. Angelina Hundegger

9. Magdalena Theisinger

10. Ben Twilfer

11. Sebastian Zimmer 

1 gegen 1

Fangen und Pritschen

 

1.  Paulina Swoboda

2. Tobias Rödl

3. Anna Shatokina

4. Judith Schindler

5. Lea Twilfer

5. Natalie Jobst

5. Amelie Vogel

6. Lea Dietl

(Wiesent)

7. Hanna Sailer

8. Theresa Stangl

9. Rebecca Krauter

(Wiesent)

 

2(3) gegen 2(3)

U12 und U13

 

 1. Lotte Gradl

     Johanna Stuber

2. Aurelia Richter

    Leonie Stuber

3. Lintje Klepatz

    Leni Smolarczyk

4. Paula Fuchs

     Veronika Hofmann

5. Franzi Weber

    Sarah

    Lena Nagy

6. SSV Roßbach/Wald  1

7. SSV Roßbach/Wald  4

8. SSV Roßbach/Wald  3

9. Tim Möller

     Konstantin Lutz

     Magnus Wagner

10. SSV Roßbach/Wald  2

 

4 gegen 4

U14 und U16

 

1. Jette Gradl

2. Paulina Lutz

3. Katja Hierl

4. Theresia Amtmann

5. Hannah Balzer

6. Jonas Rauscher

7. Jonas Herold

8. Michelle Bichler

9. Johannes Bachfischer

10. Matthias Wagenhofer

11. Severin Schwab

12. Jana Keller

13. Judith Lederer

14. Kati Zwicknagl

15. Elisabeth Hofmann

16. Dilan Karadenitz