(29.01.2018)

 

„Volleyballteam der Mittelschule Regenstauf Bezirksmeister und für Nordbayerische qualifiziert“

 

Im Schulwettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ hatte die Mittelschule am Schlossberg Regenstauf für den Wettkampf III/2 eine Mädchenmannschaft gemeldet, die aus dem differenzierten Sportunterricht Volleyball hervorging. Damit zählt Regenstauf zu den wenigen Schulen in der Oberpfalz, die sich der Konkurrenz in dieser Sportart stellten. Gegner war die Mittelschule Neukirchen b. Hl. Blut. Da die Mittelschule am Schlossberg Regenstauf Stützpunktschule ist, in der die meisten Schüler auch im Volleyballzentrum des TB/ASV Regenstauf trainieren, waren die Karten vorweg eindeutig verteilt. Die in den Grundtechniken viel sicherer agierenden Regenstauferinnen konterten alle guten Aktionen der Neukirchener und zogen Punkt um Punkt davon. Mit 25:11 wurde der erste Satz gewonnen. Im zweiten Satz ließen sich die Mädchen aus dem Hohenbogenwinkel zusätzlich vom lautstarken Publikum verunsichern und mussten auch diese Partie klar abgeben.

Damit hieß der Bezirkssieger 2018 Mittelschule Regenstauf und dies bedeute damit ebenfalls die Qualifikation zur Nordbayerischen Schulmeisterschaft. Diese findet kurz nach den Pfingstferien in Regenstaufstatt, parallel mit der Nordbayrischen der Jungs, bei denen die Regenstaufer Schülermannschaft ebenfalls direkt qualifiziert sind und als Gastgeber fungieren.

 

Bericht Mittelbayerische der Mittelschule Neukirchen